Das Thema

Messen erfolgreich machen

Messen sind erfolgreich, wenn das Standpersonal optimal vorbereitet ist. Denn neue Kunden werden durch Kompetenz und kommunikative Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewonnen.

Messen effizient nutzen

Eine Messe wird möglichst effizient genutzt, wenn die Mitarbeiter schon vor der Messe Interessenten kompetent angesprochen haben. Während die Standmitarbeiter auf der Messe freundlich und aufgeschlossen Messegäste empfangen, aktives Interesse zeigen, den Bedarf elegant ermitteln und Aktivitäten mit Vereinbarungen für die spätere Kontaktaufnahme treffen.

DER NUTZEN

Aktive Kundenansprache

Gesprächseröffnung mit eleganten und leichten Einstiegen in den Erstkontakt. Messebesucher ansprechen und eine schnelle aber fundierte Bedarfsanalyse erzielen.

Mehr Motivation bei Kundengesprächen

Motivation schaffen und Vorfreude auf Gespräche steigern. Erzielt durch fundierte Fragetechniken, Schritt-für-Schritt-Strategien und persönliche Strategien für die Gesprächsführung auf der Messe.

Intuitiv verkaufen

Sicherheit und intuitiv richtiges Vorgehen entsteht durch eigene Erfahrungen. Der schnellste, effektivste Weg ist die gemeinsame Rückmeldung im geschützten Rahmen eines Seminars.

Neukunden gewinnen

Vorfreude auf neue Kunden erhöhen. Interesse an den Wünschen der Messebesucher schaffen und eine abgestimmt attraktive Darstellungen der Leistung ist die Basis eines vielversprechenden Verkaufsgesprächs.

DIE ZIELGRUPPE

Unsere Expertise liegt im technischen Vertrieb für erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen im B2B.

Maschinen-/Anlagenbau, Elektro-, Chemieindustrie etc.

UNSERE LEISTUNGEN

  • Individuelles Messetraining nach den Vorgaben der Messeziele des Unternehmens.

  • Praktisches Training der aktiven Kontaktaufnahmen, der Gesprächsführung und Bedarfsermittlung bis zum Gesprächsabschluss.

  • Individuelles Coaching von Schlüsselpersonen

  • Messenacharbeit und Erfolgskontrolle

Unsere Arbeitsweise

Praktische Rollenspiele des Messegesprächs stehen im Fokus.

Aktive Besucheransprache, das Erarbeiten einer für jeden individuell passenden Kontaktaufnahme, eine elegant geführte Bedarfsermittlung und eine situationsspezifische Präsentation bilden die Basis des Trainings.

Ein Messegespräch über die Präsentation hinaus zu führen gelingt – an langen Messetagen – besonders über geschickte Fragetechniken. Messegäste werden so aktiv zu einem größeren Gesprächsanteil gebracht und fühlen sich verstanden. Gesprächsführung, die Interesse, Spezialfragen oder aber auch Beschwerden zum Thema haben, wird souverän umgesetzt.

Der Abschluss des Messegesprächs dient als Anknüpfungsgrund für die spätere Wiederaufnahme des Gesprächs. Es werden Techniken besprochen und trainiert, die zu einer verbindlichen und konkreten Wiederaufnahme führen.